Atemwege

Ein freier Atem befreit und stärkt die Energie und fördert das Wohlbefinden. Ein freier Atem hilft zur innerlichen Befreiung und lässt uns beschwingt und leichter durch den Tag gehen.

In der Realität gibt es viele Gründe, warum wir nicht losgelöst durchatmen können. Das können zum Einen saisonale Befindlichkeiten sein, die uns die schönen und warmen Monate vermiesen. Aktuell führt bei vielen Menschen das Tragen der Maske zu einer Einschränkung der Atmung. Nicht zu vernachlässigen ist auch der emotionale Aspekt, wenn es einem den Atem verschlägt oder Angst die Kehle zuschnürt. Da können die ätherischen Öle von doTERRA wunderbar geeignet.

[Weiterlesen]

 


Saisonale Befindlichkeiten – die schöne Jahreszeit endlich genießen

Viele werden es kennen, wenn die wärmere Jahreszeit und der Frühling endlich Einzug halten, können viele nicht mehr nach draußen gehen. Sie sind angewiesen vorbeugende Medikamente zu nehmen. Die Nase läuft, die Augen jucken, häufig einhergehend von Niesattacken begleitet.

Ich selbst hatte das jahrelang und nichts half mir wirklich. Bis ich die Möglichkeiten der Unterstützung durch die ätherischen Öle entdeckte und mich inzwischen ohne Probleme mitten in eine blühende Blumenwiese setzen kann. Ein Traum ist wahr geworden.

Zur Unterstützung gegen saisonale Befindlichkeiten sind insbesondere die ätherischen Öle Zitronenöl, Lavendelöl und Pfefferminzöl geeignet.

Das ätherische Lemonöl hat durch seinen hohen Anteil an Monoterpenen eine sehr reinigende und lösende Wirkung. Das Lavendelöl wirkt stark beruhigend und ausgleichend, während das Peppermintöl die Ausscheidung begünstigt.

TIPP: Einfach je 2 Tropfen Lavendelöl, Zitronenöl und Pfefferminzöl in die Handflächen geben und dort mehrmals tief einatmen. Auch das Einreiben des Nackens ist hilfreich. Für unterwegs können auch die doTERRA Triease Softgels verwendet werden, in denen die 3 Öle schon in praktischen Gelkapseln verbrauchsfertig zur Verfügung stehen. Auch die vorbeugende Nutzung im Diffusor kann helfen, die Luft zuhause oder im Büro rein zu halten

 

Einschränkung der Atemwege – Befreit durch jede Jahreszeit
In jeder Jahreszeit kann man durch Unwohlsein in der freien Atmung eingeschränkt werden. Sehr häufig passiert dies in den kalten Monaten des Jahres.

Da können die ätherischen Öle Eucalyptus-Öl, Tyhmianöl, Zitronenöl und Pfefferminzöl sehr unterstützend sein.

So wirkt Zitronenöl stark lösend und Pfefferminzöl fördert die Ausscheidung. Eucalytus-Öl und Thymianöl wiken schleimlösend und unterstützen das Loslassen. Zusätzlich zu den genannten Einzelölen können auch die ätherischen Ölemischungen doterra Air und Purify wunderbar das freie Atmen unterstützen.

Die ätherischen Öle in doTERRA-Air sind Kardamonöl, Lorbeerblattöl, Pfefferminzöl, Eukalyptusöl, Teebaumöl, Zitronenöl und Ravensaraöl. doTERRA Air ist das Öl des Luft holens.

Die ätherische Ölmischung Purify vereint Zitronenöl, Limettenöl und Kiefernöl. Alle sind das sibirische Tannenöl für ihre reinigende Wirkung bekannt. Verfeinert wird diese Komposition noch mit Citronella-Öl, Teebaumöl und Korianderöl, so dass ein reinigendes und befreiendes Aroma entsteht.

TIPP: Zur Beruhigung und vorbeugenden Pflege der Atemwege kann die ätherische Ölmischung doTERRA-Air als Duftmischung inhaliert oder auf Brust, Rücken und Fußsohlen aufgetragen werden. Für unterwegs kann der gebrauchfertige Rollon doTERRA Air-Touch zum inhalieren und Auftragen auf den Pulspunkten und im Nacken verwendet werden.

Alle befreienden Öle können wunderbar im Diffusor für eine klärende und reinigende Atemluft verwendet werden.

 

 

Zusatz-Tipp: Frei durchatmen unter der Gesichtsmaske
Tragen sie auf die Maske 1-2 Tropfen der ätherischen Öle-Mischung Air auf. Du wirst leichter und befreiter durchatmen können.

 

Leistungsfähiger durch freies Atmen beim Sport
Gerade die atemwegsbefreiende und unterstützende Mischung doTERRA Air, hilft beim Sport tief durchatmen zu können und damit auch leistungsfähiger zu sein.

TIPP: Ich habe beim Sport doTERRA Air als Touch immer dabei. Ich inhaliere es bei Bedarf und reibe damit die Pulspunkte und den Nacken ein.

 

Befreiter Atem – Befreites Leben
Die emotionale Situation wirkt sich auch sehr stark auf die Atemwege aus. Wie oft bewirken Ängste und Unsicherheiten, dass sich der Atem zuschnürt, die Atmung flach wird oder sogar die Luft wegbleibt. Durch Ihre Wirkung direkt ins limbische System (dem Emotionszentrum) können die Öle uns in wunderbarer Weise dabei helfen, emotional und damit auch körperlich wieder befreiter durchzuatmen. Besonders hilfreich ist hierbei die ätherische Ölemischung Air und das ätherische Thymianöl, was insbesondere Prozesse des Loslassens unterstützen kann.

TIPP: 1-2 Tropfen Air und Thymian in den Diffusor oder morgens schon als Aromatic-Shower in die Duschtasse geben bzw. sich zusammen mit Badesalz, Mandel- oder Hafermilch eine befreiende Spa-Anwendung gönnen.